Alice Spring

Autorin

 
 

Seit 24 Jahren ein Paar, kinderlos glücklich und unzertrennlich gönnen sich Alice und Alex eine gemeinsame Auszeit. In 169 Tagen geht es um die Welt. Mit einem gewaltigen Augenzwinkern auf die Männerwelt beschreibt Alice die Eigenarten Ihres Zwei-Meter-Mannes, den sie ei- gentlich in- und auswendig zu kennen glaubte. Eine Liebeserklärung der besonderen Art, bei der SEINE Sicht der Dinge nicht zu kurz kommt. In emotionalen Bildern hält sie die Erlebnisse ihrer gemeinsamen Reise fest und nimmt den Leser mit auf eine unvergessliche Tour von Mann und Frau und zurück.



Leseprobe:


Wenn ich die Augen schließe, blitzen tausend Lichter auf und ich höre Wortfetzen in einer mir völlig fremden Sprache. Manchmal weiß ich vor lauter Eindrücken gar nicht wohin zuerst und es bleibt zu wenig Zeit, um das alles zu verarbeiten.

Bangkok – die Stadt voller Widersprüche. Baufällige Häuser zwischen mondänen Wolkenkratzern, einfache Menschen und Leben wie anno dazumal im hektischen Treiben einer Science-Fiction-Welt.

Endlich, endlich, darf ich raus und Teil werden dieses bunten Treibens. Unser Einstieg in die asiatische Kultur heißt Wat Arun. Ein buddhistischer Tempel an der Westseite des Chao Praya gelegen, ist eines der bekanntesten Denkmäler Bangkoks. Seine Silhouette ziert die thailändische Zehn-Baht-Münze. Unser Boot hält an der gegenüberliegenden Uferseite, so dass wir einen schönen Blick auf die gesamte Anlage haben.

Ein in orange gekleideter Mönch in einer klapprigen Fähre setzt uns über den Fluss und bringt uns dem Eingang näher. Das ist wie Vaporetto-Fahren in Venedig. Ein kleines Aben- teuer für die Besucher und eine Einnahmequelle für die Betreiber. Alex summt „Don’t pay the ferryman“ vor sich hin.

Wir bewundern die bunten Fliesen, Mosaiksteinchen und Tontafeln, die die unzähligen Türmchen dieser Tempelanlage schmücken. Steinerne Wächter mal mehr, mal weniger grimmig aussehend, sichern die steil in den Himmel ragenden Terrassenaufgänge jedes einzelnen Turms. Und die Bonsaibäumchen gedeihen üppig in der Sonne...

 

169 Tage

Mit Mann im Gepäck

Humoristische Dokumentation einer Weltreise

Über das Buch

Facts

Vorbestellung direkt über:

info@alice-spring.de